Close Menu
Tiroler Fichtenhonig
23.06.2023

Schon mal Fichtenhonig probiert?

Lecker & vegan

Die Zubereitung könnte einfacher nicht sein. Probieren Sie selbst!

Im Mai und Juni, wenn der Frühling Einzug hält und die Fichten hellgrün austreiben, zieht es uns hinaus ins Freie. Nicht nur um den strahlenden Sonnenschein zu genießen und die blühende Natur beim Wandern zu bestaunen, sondern auch, um die Zutaten für leckeren Fichtenhonig zu sammeln. Wenn Sie in Alpbach in Tirol unsere Unterkunft besucht und sich in unser Hobby verliebt haben, hier das Rezept.

Das brauchen Sie:

  • 200 g junge Fichtentriebe
  • 1 l Wasser
  • 1 Zitrone, in Scheiben geschnitten
  • ca. 1 kg Zucker

So wird’s gemacht:

Die Triebe waschen, in einen Topf geben und mit dem Wasser übergießen. Über Nacht stehen lassen. Zitronenscheiben hinzugeben und alles aufkochen (ca. 30 Minuten auf mittlerer Hitze). Die Fichtentriebe und Zitronenscheiben herausnehmen, den Sud abwiegen und die gleiche Menge in Gewicht an Zucker hinzugeben. Auf niedriger Hitze köcheln lassen, bis ein Sirup entsteht (ca. 30 bis 60 Minuten). Noch heiß in Gläser füllen und sofort verschließen.

Das gibt’s zu beachten:

  • Sammeln Sie niemals ohne Erlaubnis des Försters.
  • Sammeln Sie keine Triebe von jungen oder alten Bäumen.
  • Sammeln Sie nur seitliche Triebe.
Newsletteranmeldung
Neu im Böglerhof: unser pure nature. spa

Neue Böglerhof-Highlights:

  • Wohnen in acht neuen Wohlfühlsuiten inkl. vier luxuriösen Penthouses mit Balkon und Ausblick zum Dahinschmelzen
  • Großzügiger Naturpool mit beheiztem Outdoorpool und grandiosem Bergpanorama (im Sommer für die ganze Familie/ im Winter adults-only)
  • Infrarotkabinestube, Eventsauna, Biosauna und Dampfbad (adults-only)
  • Zeitvergessene Momente im neuen Ruheraum (adults-only)
  • Neue Treatments und top Spa-Anwendungen in bestens ausgestatteten Spa-Kabinen